Können/Wollen-Portfolio

Ein effizienter und erprobter Ansatz,
partizipativ eine Strategie zu entwickeln


Verschiedene Knöpfe

Das Können/Wollen-Portfolio ist eine einfache und in der partizipativen Strategieentwicklung hochwirksame Methode zur Ausarbeitung einer Strategie:

Auf der x-Achse („Können“) wird das Unternehmen aus der internen Perspektive im Vergleich mit dem Wettbewerb dargestellt: „(Wie gut) Kann ich in diesem Segment tätig sein?“ Kriterien: z.B. Expertise, Personal, Kundenzugang, Wertschöpfung, Kultur, Benchmarks, ... Spielt der Wettbewerbsvergleich eine untergeordnete Rolle (z.B. bei Stabsabteilungen), kann diese Achse die Ressourcenstärke widerspiegeln.

Die y-Achse („Wollen“) zeigt die Attraktivität des Marktes auf, in dem das Segment agiert: „Möchte/Soll ich in diesem Segment tätig sein?“ Hier tauchen eher Umwelteinflüsse auf. Kriterien: z.B. Marktgröße, Profitpotenzial, Nachfrage, Risiko, Synergiepotenzial, Wettbewerbsintensität, ...

Die Bubblegröße misst sich an einer quantifizierbaren, das Segment charakterisierenden Größe: z.B. Umsatz-/Ergebnisvolumen, Mitarbeiterzahl, Marge, ...

In der partizipativen Strategieentwicklung entwickelt das Strategieteam gemeinsam mit dem Berater die Segmentierung sowie die Kriterien für Können, Wollen und Bubblegröße. Dadurch wird das Verständnis von Markt, Wettbewerb und eigener Situation bei allen Beteiligten vertieft. Als Strategie werden Maßnahmen abgeleitet, die zum Erreichen der Zielposition je Segment notwendig sind.

Strategieentwicklung mit einem Können/Wollen-Portfolio eignet sich insbesondere, wenn bereits klare Zielvorgaben gesetzt wurden (z.B. durch eine übergeordnete Konzernstrategie). Der gemeinsame Prozess ist oftmals viel wichtiger als die am Ende erzeugte graphische Darstellung.Image

So kann das Können/Wollen-Portfolio z.B. in einem Entwicklungsbereich zum optimierten Einsatz der Ressourcen und fokussierten Bearbeitung der wirklich attraktiven Themen führen.

Wie sieht Ihr Können/Wollen-Portfolio aus?

weitere Gedanken ...




© 2004-2021 Dirk Völker Business Advisory Services. Alle Rechte vorbehalten. Impressum&Datenschutz.